Baitzer Heizer

Aktuell:

Die Baitzer Heizer eG

Die Baitzer Heizer sind eine eingetragene Genossenschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, in Baitz eine zukunftsorientierte, zentrale Wärmeversorgung zu betreiben.
Es wurde ein Heizhaus erreichtet werden, in dem naturbelassene Holzhackschnitzel verfeuert werden. Mit der erzeugten Wärme werden die angeschlossenen Haushalte für Heizung und Warmwasser versorgt. Für den Sommerbetrieb sind auf dem Dach des Heizhauses Solarthermie Zellen installiert, damit im Sommer im auf die Verfeuerung weitestgehend verzichtet werden kann.

Intelligente Steuerungstechnik ermöglicht eine versorgungsgerechte Auslastung der Heizkessel, da an jeder Hausübergabestation der Bedarf (z.B. Warmwasser eher morgens oder eher abends) individuell eingestellt werden kann.

Das Heizhaus wurde pünktlich zur Heizperiode 2016/2017 fertig gestellt und am 6. Oktober mit einer Kesseltaufe feierlich eingeweiht.

Vorteile:

  • Unabhängigkeit vom Öl und deren Preisspekulationen
  • umweltfreundliche Technologie mit nachwachsenden Rohstoffen
  • bequeme, individuelle Wärmeversorgung über Fernwärme
  • Entfallen einer eigenen Heizungsanlage mit allen Verpflichtungen zu Wartung, Schornsteinfeger, Ersatzinvestitionen für Brenner und Pumpen
  • Betreiber der Heizanlage ist eine Genossenschaft, die nicht wie ein kommerzieller Betreiber Gewinne machen will, sondern zum Ziel hat, günstige und nachhaltige Wärme für die angeschlossenen Haushalte zu erzeugen. Der gemeinschaftliche Gedanke und die Mitsprachemöglichkeit ist uns wichtig.